Mit Kreativitätstechniken zu neuen Ideen und Lösungen

Zu viel Arbeit, Routine, Betriebsblindheit, Fokus auf nackte Fakten – es gibt viele Gründe, warum die eigene Kreativität nicht voll zum Einsatz kommt. Wer stets auf die gleiche Weise denkt, fühlt und handelt, trainiert sein Gehirn so, dass es irgendwann gar nicht mehr anders denken und handeln kann. Das ist die schlechte Botschaft. Die gute Botschaft ist: Kreativität kann man trainieren. Perspektivenwechsel, ungewöhnliche Denkweisen und der Einsatz gezielter Techniken eröffnen neue Wege zu mehr Handlungsfähigkeit. Kreativitätstechniken ermöglichen auf leichte Art und Weise, Arbeitseffizienz oder Arbeitsergebnisse zu verbessern, Zusammenarbeit neu zu denken, Abläufe zu optimieren oder neue Produkte, Dienstleistungen und Marketingstrategien zu entwickeln.


Im Seminar erfahren Sie

  • was Ihre persönliche Kreativität positiv beeinflusst
  • wie Sie auf frische umsetzbare Ideen kommen
  • wie die Kreativitätsmethoden funktionieren, ausprobiert an konkreten Situationen aus Ihrem Arbeitsalltag
  • welche Kreativitätstechniken sich für die Einzelarbeit oder in Teams gut eignen
  • welche Voraussetzungen in Teams und Organisationen Kreativität ermöglichen


Nutzen für Ihre Organisation

  • gezielter Einsatz von bewährten Kreativitätstechniken
  • neue Lösungen, Sichtweisen und Ideen nutzen, um gesteckte Ziele zu erreichen
  • Die Fähigkeit zur Problemlösung erhöht sich
  • Die Leistungsfähigkeit Ihrer Organisation wird gestärkt


Methoden

  • 6 – 3 – 5 Methode, Walt-Disney-Methode, Lösungsgeometrisches Interview
  • Reizwortanalyse, Umkehrtechnik, Osborne-Checkliste, 6 Hüte Methode,
  • kreativ Texten
  • Die Wahl der zum Einsatz kommenden Methoden hängt ab von den Bedürfnissen und den Einsatzzwecken der Teilnehmer.


Dauer

  • 1 Tag

© con.sens dipl.-betriebswirtin ulrike regenscheidt 2020      0151-19621964          uregenscheit@consens-regenscheidt.de

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK