Umsetzungskompetenz erhöhen – einfach mal machen

Erfolgreich umgesetzte Ziele und Projekte, gelöste Aufgaben und gemeisterte Hindernisse führen zu Selbstvertrauen und Zufriedenheit. Dies sowohl für mich selbst als auch bei den anderen Beteiligten. Doch wie gelingt es verlässlich Vorhaben umzusetzen, dran zu bleiben, statt sich in einer Vielzahl von Aufgaben zu verzetteln, oder es beim Vor-haben zu belassen. Welche Kompetenzen fördern meine Umsetzungsstärke und welche Rolle spielt dabei meine persönliche Ausrichtung? Wie kann ich andere positiv beeinflussen? Dieses Seminar gibt Ihnen eine Vielzahl an Impulsen persönlich, arbeitstechnisch und mental. 


Inhalt:

  • Mehr Umsetzungskompetenz – die 5 Teilkompetenzen
  • Persönliche Verstärker und Bremsen kennen und beeinflussen
  • Von der Idee zu Ziel - mentale Fokussierung und Programmierung
  • Eigenverantwortung und Entscheidungsfreiheit
  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Vorausschauen und planen mit Personal Kanban 
  • Sich selbst führen
  • Working Out Loud (optional) als Weg zum selbstorganisierten Arbeiten 
  • E


Methoden

  • Trainer-Input
  • Typologie zur Reflexion der eigenen Stärken und Bremsen
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Diskussion


Zielgruppe:

  • Fach- und Führungskräfte, die für sich selbst oder die Arbeitsgruppe neuen Impulsen für die erfolgreiche Umsetzung ihrer Vorhaben, auf die Spur kommen wollen. 


Dauer

  • 2 Tage.

© con.sens dipl.-betriebswirtin ulrike regenscheidt 2020      0151-19621964          uregenscheit@consens-regenscheidt.de

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK